Das aktuelle Video "Himme üwa Bayern"

Turbolenz - „Der 3.Weihnachtsfeiertag“ im Kino Cafe - Taufkirchen/Vils

Liebe Kinder, gebt fein acht, der Lenz hat euch etwas mitgebracht!
 
 
Ein richtiges Klavier auf Tour dabei zu haben, das wäre cool! Gewünscht, geplant, verwirklicht! Fix eine kleine Bühne für den Ducato gebaut und das deutsche Tetsch&May Hammer Klavier in den Tourbus gestellt. Erster Extremtest: 3000km zur Bisquaja und wieder zurück nach Taufkirchen! Vor Cafés und in Bars gespielt, am Parkplatz nach dem Surf und vor allen Dingen unter Bäumen, an Flüssen und Seen, auf Berggipfeln neue Melodien probiert. Aber so ein Klavier ist empfindlich und muss regelmässig gestimmt werden, weil sich ja das Klima ständig ändert. Also lernt man sich das am besten auch gleich um die Harmonien aufrecht zu erhalten. Glücklicherweise führte ein göttliche Fügung - nach 10 Stunden Fahrt, Parken vor einem Musikshop im stillsten Wohnviertel von Morschviller le bas/Mulhouse - dazu, dass am letzten Tag in Frankreich ein Klavier geradezu danach gewinselt hat, gestimmt zu werden. Jenes Instrument gehörte einem Musikalienhändler, welcher ebenso Gitarren in Portugal herstellen lässt und flugs begeistert von der Fähigkeit des bayerischen Musikers war, klassische Etüden abzufeuern. So kam Stefan Lenz zu www.deaguitars.com und vertritt von nun an die französische Firma für ergonomische Gitarren im deutschsprachigen Raum.
Ein fantastisches Konzept, das den Multiinstrumentalisten pünktlich zum "3. Weihnachtsfeiertag" zurück zu seinen Wurzeln gebracht hat. Unplugged und im Kerzenlicht wird der Multiinstrumentalist am 27. Dezember 2017 auf der Bühne des Kino Cafes in Taufkirchen seine Lieder wieder sanft nach seinem Motto "Seilenzmusic" präsentieren, nach dem er auch einst sein Musiklabel benannt hat. Von seiner Reise
durch Frankreich hat Turbolenz seinen Fans einen prall gefüllten Sack mit bunten musikalischen Geschenken mitgebracht: von Frankreichs Sonne geküsste Lieder und Melodien, die die Seele berühren und die Herzen an diesem kalten Winterabend für ein paar Stunden wärmen. Mal wird er auf Nylonsaiten zupfen, mal die Tasten seines Klaviers zum Klingen bringen; mal auf Bayerisch, mal in anderen Sprachen singen; mal lustig, mal hassend und mal grantig verliebt. Titel wie „Glücklich sein“, „Work hard“ oder „Brunz Biesl Bläd“, aber auch Lieder der ersten Stunde schmücken die Set-list. Und wer bei „Himme über Bayern“ aufmerksam dem Text lauscht erfährt, warum es den Musiker trotz seiner Liebe zum Meer und der Freiheit immer wieder zurück in seine Heimat zieht. Kommen, lauschen und Weihnachten mit einem musikalischen Erlebnis ausklingen lassen! Unterstützt wird die Veranstaltung von Optik Scheuerer, der Parkapotheke und Tagwerk.
Beginn: 20:00 Einlass: 19:00 Eintritt: 10/20/30€
Deine Karte kannst du dir unter shop@turbolenz.com bestellen:-)

Bleib In Form!